Shaddow Oben

News & Termine

Überarbeitete Fassung der VDI 6022

Die Richtlinie VDI 6022 ist im Jahr 1998 erstmalig mit dem Ziel veröffentlicht worden, der öffentlichen Diskussion um Erkrankungen durch Klimaanlagen entgegenzutreten. Die Ausgabe von 1998 war im Schwerpunkt eine Richtlinie für die Instandhaltung von RLT-Anlagen in Gebäuden auf der Grundlage der DIN 1946 Teil 2.

Seit der Erstausgabe wurden die Hygienekontrollen und Hygieneinspektionen verbindlich eingeführt.

Mit der Ausgabe 2006 wurden die Erfahrungen aus den Hygieneinspektionen in die Richtlinie eingearbeitet und die Richtlinie wesentlich um Aspekte der Planung und Errichtung von RLT-Anlagen ergänzt.

Mit der Ausgabe 2011 werden die geänderten Grundlagen in der europäischen Normung berücksichtigt. Die Richtlinienreihe berücksichtigt jetzt auch Aspekte der Raumluftqualität. Die bisherigen Inhalte zur Raumlufttechnik sind im Blatt 1 nahezu unverändert enthalten.

Die neue Richtlinie bietet eine Prüfliste für die Hygieneerstinspektion aus Blatt 1 an. Sie gibt außerdem Anleitung zur Gesamtprüfung von RLT-Anlagen nach VDI 6022 Blatt 1. 

Der Weißdruck erscheint voraussichtlich im August 2012.

Sofortkontakt

KHD KlimaService GmbH
Dickmannstr. 2-4
D-45143 Essen

Sie erreichen uns zu den üblichen Bürozeiten
Mo. - Fr. von 8.30 - 17.00 Uhr unter:

Telefon: 02360 - 2027696
Telefax:  02360 - 2027697

Mobil: 0174 - 2050025

mail to: info@khd-klimaservice.de

Dokumentation Inbetriebnahme, Einregulierung und Hygieneinspektion

Inbetriebnahme: (Nach VDI 2079, 2080, EN12599)

  • Inhaltsverzeichnis
  • Anlagenübersicht
  • Anlagenkurzbezeichnung
  • Funktionsprüfung nach VDI 2079
  • Funktionsmessung nach VDI 2079
  • Messpunktfestlegung
  • Messpunktzusammenstellung
  • Luftbilnazen der Versorgungsbereiche
  • Messprotokolle
  • Datenblatt, Ventilator, Antriebsmotor
  • Zusammenstellung BSK / FSK
  • Sondermessprotokolle

Hygieneinspektion: ( Nach 6022 für RLT-Anlagen und 2052 für Küchenabluftanlagen)

  • Inhaltsverzeichnis
  • Inspektionsergebnis Übersicht
  • Hygienezustand der überprüften Anlagen
  • Anlagenschema und Komponentenbewertung
  • Soll / Ist - Vergleich der Hauptvolumenströme
  • Soll / Ist - Vergleich der Betriebsdrücke
  • Soll / Ist - Vergleich nach Bauelementen
  • Technischer und hygienischer Zustand Soll - Zustand
  • Technischer und hygienischer Zustand Ist - Zustand
  • Digitale Fotos Ist - Zustand
  • Ist - Zustand mit Handlungsempfehlung nach Priorität und Bauelementen
  • Zusammenfassung der Inspektionsergebnisse
  • Anlagenspezifischer Hygieneplan
  • Allgemeine Informationen zur Hygieneinspektion

Unsere Visuelle Bestandsdokumentation besteht aus:

  • Videoaufzeichnung
  • Digitale Fotos (PC-Verarbeitung)
  • Dokumentation auf Datenträger Ihrer Wahl z.B. CD